Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie ist eine spezielle Form der Physiotherapie. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit (schmerzhaften) Funktionsstörungen des Bewegungsaparates sowie Einschränkungen und Blockaden.

 

Diese werden nach individueller Befundaufnahme gezielt durch spezielle Mobilistationstechniken sowie Dehnungs- und Stabilisationsübungen behandelt. Das Ziel der manuellen Therapie ist die Auflösung der Blockaden und die Wiederherstellung des schmerzfreien Normalzustandes.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Medipol.de